Vorteile der E-Zigarette

Immer mehr starke Raucher verzichten auf die klassischen Tabakwaren wie Zigaretten, Zigarren oder Pfeifen. Stattdessen entscheiden sie sich für ein elektronisches Gerät, die E Zigarette. Was ist an diesem unscheinbaren Gerät, das eine Vielzahl von Rauchern eifrig zu einer so großen Veränderung entschließt?

Das Phänomen der E-Zigarette besteht darin, dass sie das Rauchen imitieren und eine Tabakwolke bilden, die hilft, auf normale Zigaretten zu verzichten.

Die E-Zigarette hat eine Reihe von Vorteilen, die sicherlich nicht nur Raucher, sondern auch Menschen in ihrer unmittelbaren Umgebung ansprechen werden. Einer der größten Vorteile ist der Geruch – es gibt keinen Grund zu schummeln, klassischer Tabakrauch ist für einen Nichtraucher eher eine Quelle des Gestanks und der Unannehmlichkeiten als des Genusses. Die E-Zigaretten-Wolke hat einen eher angenehmen Geruch, der für Außenstehende sicherlich nicht irritierend ist. Zudem sind im ausgeatmeten „Rauch“ keine umweltschädlichen Stoffe enthalten – und der Raucher selbst atmet keine Teer-Schadstoffe ein. Der klassische Verbrennungsprozess findet bei der E-Zigarette nicht statt, wodurch E-Rauchen deutlich weniger gesundheitsschädlich ist als klassische Zigaretten.

Der letzte starke Vorteil für den Griff zur elektronischen Zigarette sind die Preise der Geräte und Flüssigkeiten selbst. Eine einmalige Investition mag recht groß erscheinen, aber es stellt sich schnell heraus, dass E-Rauchen einfach spart, gerade bei steigenden Preisen klassischer Tabakprodukte. Ein E-Raucher, der sich nicht auf die Anzahl der Patronen beschränkt, die er abfeuert, kann zwischen 20 und 100 Euro im Monat für seine Sucht ausgeben. Traditionelle Zigarettenliebhaber werden in dieser Zeit 2 bis 3 Mal mehr ausgeben!

E-Zigaretten wirken sich laut Wissenschaftlern deutlich weniger negativ auf die Gesundheit des Nutzers aus, was bei deren Nutzung sicherlich von großer Bedeutung ist. Für Nikotinsüchtige können und sollen E-Zigaretten nicht nur wegen ihres Preises und vor allem, weil sie weniger schädliche Auswirkungen auf den menschlichen Körper haben, eine Alternative werden. Das Wichtigste ist jedoch, wie bei jeder Sucht, in diesem Fall der Wille der Person, die die Sucht aufgeben möchte.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen